Datenschutz

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Kinderkinobüro des JugendKulturService
Katya Janho
Obentrautstraße 55
10963 Berlin

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten, die durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie als Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Für die normale Nutzung unserer Webseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz beziehungsweise den Versand verwendet und nur im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Wenn Sie sich über unser Formular für einen Filmtermin im Kino anmelden, verwenden wir die eingegebenen Daten nur zum Zweck und für die Dauer der Nutzung des jeweiligen Angebots. Angaben zur Schule sowie zur Anzahl der angemeldeten Schüler*innen und Begleitpersonen sind zur Organisation des Kinobesuchs für das jeweilige Kino einsehbar. Die Daten werden im Anschluss an die Nutzung des Angebots gelöscht.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Wir – beziehungsweise unser Hosting-Provider – erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite (so genannte Server-Logfiles). Zu diesen Zugriffsdaten gehören:

  • Besuchte Webseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welcher/welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Unser Hosting-Provider verwendet diese Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Nach Ablauf der gesetzlichen Frist werden diese Daten gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Matomo

Diese Website benutzt die Open-Source-Software Matomo zur Website-Analyse – aber nur sofern Sie dem explizit zugestimmt haben. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen widerrufbar.

Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und – außer an den verwendeten Newsletterdienst (s.u.) – nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Anfang dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Der obige Absatz zum Newsletter wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Inhalt des Newsletters

Wir informieren Sie über unsere preiswerten und kontinuierlichen Filmangebote wie den Kinderfilm des Monats für Kinder im Grundschulalter und die Schulkinoreihe Kino ab 10 für fortgeschrittene Kinogänger, über anstehende Events, Kinderkino-Feste sowie über weitere relevante Neuigkeiten aus der Film- und der Medienbildung.

Versand des Newsletters

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mit dem Newsletterdienst „MailChimp“ des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp speichert Ihre Daten auf Servern in den USA und verwendet sie zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Beim Öffnen eines Newsletters werden neben technischen Informationen (Browser, Betriebssystem, IP-Adresse, Uhrzeit) auch statistische Daten erhoben, z.B. ob und wann der Newsletter geöffnet wurde und welche Links darin angeklickt wurden.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an uns (Kontaktdaten s.o.) oder an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
An der Urania 4-10
10787 Berlin

» zum Seitenanfang